Freundeskreis, 25.06.2022

44. Badische Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2022 im Waldseebad Gaggenau

400 Rettungsschwimmer werden vom 9. bis 10. Juli im Gaggenauer Waldseebad erwartet. Die DLRG-Jugend Baden richtet dort nach zweijähriger Corona-bedingter Pause die Badischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen aus.

Die besten Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer aus dem gesamten Landesverband Baden treffen sich jährlich zu den Badischen Meisterschaften. Die Landesjugend richtet jedes Jahr diese Veranstaltung im Auftrag des Stammverbands aus. Die Schwimmerinnen und Schwimmer beweisen an einem Wochenende ihr Können in den verschiedenen erlernten Rettungstechniken und die besten Einzelschwimmer und Mannschaften qualifizieren sich zu den Deutschen Meisterschaften.

Beim Mannschaftswettkampf müssen die Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer ihre Teamfähigkeit zeigen. Die Disziplinen erfordern ein Zusammenspiel aller Mannschaftsmitglieder. So muß zum Beispiel die Übergabe des Rettungsgurtes reibungslos verlaufen, damit lebenswichtige Zeit nicht verspielt wird. Quelle: DLRG-Jugend Landesverband Baden e.V.

 fkw09072022
Vorbereitungen für die Badische Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Fotos: Freundeskreis Waldseebad

Da für den Wettkampf das 25m Schwimmbecken benötigt wird und auch der Freizeitsportbereich komplett den Teilnehmern für den Aufenthalt dient, ist die Nutzung des Bades an diesem Wochenende eingeschränkt. Badebesucher müssen am 9. und 10. Juli deshalb auch keinen Eintritt bezahlen. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall, verweist die Stadtverwaltung auf die interessanten Wettkämpfe. Die Landesmeisterschaften vermitteln einen Eindruck, über welche Möglichkeiten die DLRG verfügt und welche Geräte im praktischen Wasserrettungsdienst zum Einsatz kommen.

Ein paar Impressionen der LMS2022 vom ersten Wettkampftag

fkw09072022 1

Der Freundeskreis wünscht allen Besuchern ein tolles Wettkampfwochenende mit interessanten Einblicken in die Wasserrettung. 

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG),

sind mit rund 1.800.000 Mitgliedern und Förderern die größte Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit unserer Gründung im Jahr 1913 haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren. Schirmherr ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Wir sind die Nummer Eins in der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung in Deutschland. Von 1950 bis zum Jahr 2018 haben wir über 22 Millionen Schwimmprüfungen und über viereinhalb Millionen Rettungsschwimmprüfungen abgenommen. In rund 2.000 örtlichen Gliederungen leisten unsere ehrenamtlichen Helfer pro Jahr über zehn Millionen Stunden freiwillige Arbeit für die Menschen in Deutschland. Der Bezirk Mittelbaden organisiert fünf Ortsgruppen, von denen vier im Wasser-Rettungsdienst und Katastrophenschutz tätig sind. Außerdem betreiben wir mit unserem Bezirksjugendvorstand rege Jugendarbeit.

Zu unseren Kernaufgaben gehören die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung,
Aufklärung über Wassergefahren und der Wasserrettungsdienst.

Qielle: DLRG Bezirk Mittelbaden

Wetter

Dieter's-Wetter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Umgebung

itm

fahrtziel-natur

NP Nsww

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.